Die Airlines

Lufthansa Passage


Die Lufthansa AG ist Obergesellschaft und gleichzeitig die größte operative Einzelgesellschaft des Konzerns. Hier wird die Organisations-Einheit für den Passage-Linienverkehr seit April 1997 unter dem Namen Lufthansa Passage Airline als selbstständiger Geschäftsbereich mit Ergebnisverantwortung geführt.


Das Geschäftsfeld Passage Airline Gruppe bildet das Kerngeschäft der Lufthansa Group. In diesem Geschäftsfeld operieren neben der Lufthansa Passage (einschließlich Germanwings/Eurowings) auch SWISS, Austrian Airlines sowie Brussels Airlines im Airline- Verbund. Beteiligungen an JetBlue und SunExpress sind ebenfalls Bestandteil der Passage Airline Gruppe. Der Airline-Verbund bietet den Passagieren ein weltweites Streckennetz von derzeit 250 Zielen in mehr als 100 Ländern an.

59 hochmoderne Flugzeuge - 34 Boeing 777-9X und 25 Airbus A350-900 - werden die Langstreckenflotten der Lufthansa Group zukünftig ergänzen. Die neuen Flugzeuge werden bereits ab 2016 ausgeliefert. Bis 2025 werden ältere Flugzeuge der Typen Boeing 747-400 und Airbus A340-300 abgelöst. Die neuen Flugzeuge dienen primär dem Ersatz bestehender Flugzeuge bei Lufthansa.
Erfahrungsbericht
Frank Cebulla
First Officer A320
Vielfältige Ziele und Abwechslung im Beruf sind garantiert.
News
Quicklinks