Ihre Karriere als Pilot

Die Begeisterung kommt von allein


Zum Flieger wird man geboren, meinen viele. Und liegen damit sicher nicht ganz falsch. Doch mehr als alles andere sind Berufspilotinnen und -piloten heute Entscheidungs- und Verantwortungsträger in einem hoch technisierten Umfeld. Sie bewegen sich in einem komplexen System aus Elektronik und Computern, aus Information und Kommunikation. Sie sind Manager an einem ebenso ungewöhnlichen wie faszinierenden Arbeitsplatz und übernehmen täglich Verantwortung für eine große Zahl von Menschen, denen sie berufliche und private Mobilität ermöglichen.

Fliegen kann man lernen. Das große Herzklopfen, die Leidenschaft und Begeisterung für diesen aufregenden und abwechslungsreichen Beruf kommen von ganz allein. Wer diesen Beruf ergreift, lernt jedoch auch eine zweite Seite kennen. Fliegen ist bisweilen ein knochenharter Job, der psychische Belastbarkeit und physische Höchstleistung fordert. Deshalb sind unsere Anforderungen an die Bewerberinnen und Bewerber und an die Qualität der Ausbildung sehr hoch.