Eignungstests

Zweiter Schritt


Wenn Sie die Berufsgrunduntersuchung bestanden haben und das Glückwunschschreiben in Ihrem Briefkasten steckt, haben Sie allen Grund sich zu freuen und genügend Zeit, um sich auf die Anforderungen der Firmenqualifikation einzustellen. Mit dieser zweiten Testrunde prüfen wir, Ihre Fähigkeit zur Teamarbeit in dynamischen Situationen, Ihr Verhalten in Gruppen- und Einzelsituationen und Ihre Berufsmotivation.

Darüber hinaus müssen Sie im Simulator unter Beweis stellen, dass Sie das Zeug zum Flieger haben. Dazu brauchen Sie keine fliegerische Erfahrung. Die bis zu diesem Schritt erfolgreichen Kandidaten führen ein Einzelgespräch mit Vertretern der Auswahlkommission.

In der FQ prüfen wir:
Ihr Kooperationsverhalten
Ihre Koordinations- und Steuerungsfähigkeiten
Ihre Selbstreflexion
Ihre Belastbarkeit
Ihre Zuverlässigkeit und Disziplin
Ihr Engagement und Ihre Motivation

Der erste Tag der FQ beginnt um 08.00 Uhr und endet ca. gegen 18.00 Uhr. Danach erfolgt eine erste Entscheidung, ob Sie in die zweite Runde dürfen. Bei positivem Ergebnis wird die Untersuchung am nächsten Tag fortgesetzt. Der Tagesablauf ist bei jedem Durchgang unterschiedlich. Auf der Homepage des DLR können Sie intensiv und kostenfrei üben.