Online-Bewerbung

Aktuelle Situation & Ausblick 2017


Auf Grund des ausbleibenden Flottenwachstums und etwa 800 Flugschülern, die bisher noch nicht bei den Airlines Lufthansa Passage oder Germanwings eingestellt werden konnten, haben seit 2015 keine neuen Lehrgänge für diese Airlines an der Flugschule begonnen.

Am 6. Februar 2017 startet an der neuen Konzernflugschule „European Flight Academy“ ein Kurs mit bis zu 30 Nachwuchspilotinnen und -piloten von Austrian Airlines in die fliegerische Grundausbildung. Die Lufthansa Group Flugbetriebe entscheiden künftig eigenständig über die Übernahme der Piloten (m/w)nach Bedarf, Eignung und Leistung.

Alle Bewerberinnen und Bewerber, die sich aktuell in den unterschiedlichen Auswahlstufen befinden, werden, sowie ein übergreifendes Ausbildungskonzept der Lufthansa Aviation Training mit allen Details u.a. zur Finanzierung vorliegt, über die neuen Konditionen informiert. Wir sind zuversichtlich, dass die Lufthansa Group und die darin vertretenen Flugbetriebe, Ihnen vielfältige Perspektiven und eine der besten Pilotenschulungen in Europa bietet.

 
Erfahrungsbericht
Manuel Thiel
Schüler 8.ILST
Für mich war das Studium die richtige Wahl.
News
Quicklinks